Läuft nicht! Doh-och!

(Kommentare: 0)

Eine Maschine, die sehr wohl sehr gut mit Windows klar kommt, die genügend Power noch für die nächsten Jahre hat soll aber den Nachfolger von Windows - Windows 11 - nicht ausführen können. Zu alt. Kaufi, kaufi! Los, sei nicht so geizig, kauf endlich neue Hardware! Microsoft möchte es so!

Aber: wie sagt man? Mit "durch den Rücken ins Auge" geht es dennoch: Linux aufsetzen, in Linux einen virtuellen VMWare PC aufsetzen und diesen dann mit Windows 11 installieren, et voilà!

Also nochmal: Windows 11 kann nicht ausgeführt werden wegen "weil geht nicht". Dann nimmt man ein komplett anderes Betriebssystem (Linux), startet dort in einem Fenster einen simulierten PC (VMWare) und darin kann Windows 11 dann auf einmal doch ausgeführt werden.
Als ob man ein Auto in ein Auto einbauen müsste, damit das innere Auto über das äußere Auto auf der Straße fahren darf, weil das innere Auto keinen TÜV erhält, dass äußere aber schon,
Schande über Microsoft und Windows, Kompliment an Linux und VMWare!
Übrigens: Windows 11 läuft in einem VMWare Fenster unter Linux sogar schneller als Windows 11 in einem VMWare Fenster unter Windows 10! Quo vadis, Microsoft?

Und weil heute Silvester ist hier noch ein alter Blogeintrag, der aber auch heute meine Meinung (zum Thema "Raketen und böllern") widerspiegelt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?