Château Chaumont

(Kommentare: 0)

Würde es einen Verlierer unter den Schlössern geben, es wäre das heutige Ziel: Château Chaumont. Das Schloss selbst sieht wie eines der Schlösser von Walt Disney aus, jedoch wurde es durch zahlreiche, (mich) störende Kunstinstallationen im Inneren "entartet".
Das Gartenfestival hat einiges rausgerissen, aber aus dem Schloss wollte ich schnellstmöglich wieder raus.

Wenn ich ein Schloss besichtige, dann kann Kunst drin enthalten sein. Aber sie sollte sich irgendwie integrieren, so wie zum Beispiel im Château Cheverny, wo Alltagsgegenstände, Spielzeug oder Bilder in Lego realisiert wurden, so dass man sie schon fast gar nicht als "fremde Kunst" wahrnehmen kann. Das ist dann Kunst - für mich.
So lasse ich mir z. B. Bücher aus Glas in einem Bücherregal noch gefallen ...

... aber irgendwelche Schaufensterpuppen-Metallköpfe-Windspiele zentral im Raum muss ich echt nicht haben.

Ebenso wenig wie irgendwelche "Wollknäuel" an der Wand als "Satelliten".

Komoot Tourlog

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.