Saisoneröffnung: Zweirad, die 2.

(Kommentare: 0)

Das Wetter ist trocken, mit 11,5 Grad relativ warm, optimal um auch mit dem zweiten Zweirad eine kleine Tour zur Firma zu machen.
Ein paar Wartungsjobs starten und dabei das Fahrrad prüfen: noch alles OK oder muss eine Wartung ausgeführt werden bevor es demnächst wieder regelmäßig per Pneu statt per Automobil zur Firma geht?

Elektrisierend!

Mit Stufe zwei von vier in der Unterstützung geht es los. D. h. erst einmal nicht. Nach der langen Pause schaltet sich der Bordcomputer zweimal mehr oder weniger direkt nach dem Einschalten wieder aus. Der Halteakku scheint wohl leer zu sein und die Kondensatoren oder was auch immer müssen sich wohl erst einmal wieder aufladen.

Ein paar Sekunden Wartezeit später funktionieren alle Instrumente wieder und somit auch die Tretunterstützung. Fußgänger und Radfahrer sind vereinzelt auf der zum Fahrradweg umgebauten Bahntrasse zu umfahren, Arbeitskollegen tummeln sich in und um die Stadt herum, das neue Jahr fängt unspektakulär an.

Kaum zurück fängt es auch wieder an zu regnen. Glück gehabt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?