Liebe AfD und Gleichdenkende

(Kommentare: 0)

Also, ich bin immer wieder überrascht über die Kreativität der AfD und Mitmenschen die ähnlich denken.
Da ist doch kein Haken zu weit um die Ecke gedacht, um das Thema (also eigentlich ihr Thema - andere Themen haben sie ja eher nicht) nicht wieder zum "Thema" zu machen.
Da ist doch z. B. dieser Damm in England, der wegen zu viel Regen eventuell brechen könnte. Und schon kommt ein Posting bei den Kommentaren "Da sieht man mal wieder, was passieren kann, wenn die Obergrenze erreicht wird."
Doch, ich muss sagen: sehr kreativ! Aber da geht doch noch mehr, oder etwa nicht?

Ja und Klimawandel - der laut AfD ja nicht stattfindet - wird trotzdem gerne wiederrum als Argumentation genutzt (wenn er denn dazu gebraucht werden kann): "Da fühlen sich unsere neuen Gäste aus dem Süden doch direkt so wohl wie in ihrer Heimat."

Und dann wäre da ja auch noch gerade der Vorfall aus Frankfurt, der natürlich ausgeschlachtet werden kann: jemand gebürtig aus Eritrea hat eine Mutter und einen 8-jährigen Jungen vor einen einfahrenden Zug geschubst wodurch der Junge tödlich verletzt wurde.
Auch da ist "der besorgte Bürger" natürlich schnell zur Stelle, um darauf hin zu weisen das dieser Mann eben jemand gebürtig aus Eritrea ist! Eritrea!
Leider ist bei vielen die Tatsache, dass einige Wochen ein gebürtiger Eritreer von einem Deutschen aus Fremdenhass angeschossen ... naja, nicht so wichtig. Außerdem hat er ja überlebt.

Aber da sind sich die politisch Gleichen einig: um wieder zum Alten (TM) zurück zu kommen, kann es ihrer Meinung nach nur eine Lösung geben: Personen ohne deutsche Staatsbürgerschaft müssen das Land verlassen, damit es uns wieder besser geht (ach, geht es uns schlechter?) und vor allem, damit es wieder sicherererer ist.
Alle diese Taten lassen nämlich ein gemeinsames Merkmal erkennen und man muss in der Tat schon blind sein um es nicht sehen zu können.
Alle Taten lassen sich auf ein Täterprofil mit einem gemeinsamen Merkmal zusammenfassen ...

Nein, natürlich nicht die Nationalität. Denn es gab ja nicht nur Angriffe und Tötungen von Menschen aus Afrika, Asien aber eben auch Europa, sogar Deutschland! Ja, sogar Deutsche haben u. a. Waffengewalt angewendet, um andere Menschen in Tötungsabsicht zu schaden! Nein, es ist nicht die Nationalität, passt doch mal auf!
Alle Täter sind ... Männer!

Also, liebe A..., wenn ihr tatsächlich alle Täter auf ein einziges gemeinsames Merkmal reduzieren wollt um sie so besser erkennen und "behandeln" zu können, dann macht das ruhig.
Ihr wisst ja jetzt, was das gemeinsame Merkmal ist. Und alle diejenigen, die dieses eine Merkmal aufweisen ... ihr wollt sie doch des Landes verweisen, raus aus Europa, nicht wahr?

Ja, so viel Kreativität macht auch mich kreativ. Ich habe ein neues Verkehrsschild erschaffen:

Das Symbol bedeutet "Rechts unten ist eine Sackgasse!"

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 3.