Zeit haben ...

(Kommentare: 0)

Urlaub bedeutet ja nichts anderes, als eine Zeit lang etwas anderes zu tun als das Übliche. Zum Beispiel arbeiten.
Urlaub kann also unter anderem bedeuten "Zeit haben".

Zeit haben, zum Beispiel um Dinge zu erledigen. Also zu arbeiten ...

Da wären die notwendigen Dinge des alltäglichen, zum Beispiel Mails beantworten, Belege buchen, ... der ganze notwendige Orga-Kram eben.

Zeit haben DVD Resident Evil 5 zu gucken. Es ist der letzte Teil. Und da ich die ersten vier Teile schon gesehen habe, wollte ich natürlich auch den letzten Teil gesehen haben. Dabei sind mir dann Ungereimtheiten aufgefallen, wie z. B. dass in Teil 5 in einer Rückblende zum zeitlichen Anfang der kompletten Geschichte der Entwickler des Virus im Auftrag seines Geschäftspartners getötet wird, obwohl er (in Teil 3?) noch mitspielt ...
Wäre vielleicht ein eine Meldung auf https://www.dieseher.de/ wert?

Da Sonntag ist, habe ich auch Zeit einen weiteren Punkt meiner Urlaubs-2do Liste ab zu arbeiten: die Termine von Papieren (wie z. B. grüne Versicherungskarten, Personalausweis, Reisepass, ...) zu erfassen damit ich Zeit habe , rechtzeitig neue zu ordern.
Denn ziemlich kurz vor dem Frankreichurlaub dieses Jahr stellte ich fest, dass die grüne Versicherungskarte für das Motorrad abgelaufen war. Am letzten Tag vor dem Urlaub kam die neue. Das soll nicht nochmal passieren ...

Außerdem ist es gut, Zeit zu haben den morgigen Tag vor zu bereiten, denn morgen ...
Doch dazu morgen mehr.

Sommerzeit haben: es gibt einmalige Möglichkeit bis zum 16 August seine Meinung über die Umstellung von Winter- und Sommerzeit los zu werden, da die europäische Union ein Umfrage online gestellt hat. Ich habe meine Meinung ("Sommerzeit 4ever") schon kund getan. Wer auch abstimmen möchte: https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2018-summertime-arrangements?surveylanguage=DE

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?